Suche:

FAQ-Bereich



Folgende häufig gestellte Fragen und Antworten haben wir für Sie hier zusammengefasst.

Rubrik: boCMS und boTickets

Ab wann gilt eine Seite als kommerziell/geschäftlich?

Diese Antwort ist keine Rechtsberatung, sondern spiegelt lediglich die eigene Meinung wieder:

Wenn Sie zum Beispiel Produkte kostenlos anbieten, kann Ihrer Webseite trotzdem ein Gewerbebetrieb zugesagt werden.
Gewerblich in diesem Sinne ist jede Tätigkeit, die mindestens mit der Absicht einer Kostendeckung angeboten wird. Hierzu zählen zum Beispiel andauernde Einnahmen über Werbe-Banner.

Betreiben Sie also ein Gewerbe, so ist eine kommerzielle Lizenz pflicht.

Es gilt: Auskünfte über die Notwendigkeit eines Gewerbebetriebs erteilt Ihnen das zuständige Finanzamt, Gewerbeamt oder die IHK. Bitte informieren Sie sich dort frühzeitig!

 

Auf welcher Domain kann ich das Script installieren?
Sie erhalten für jede Domain einen Lizenzschlüssel. Die Installation von boCMS ist nur auf der in der Lizenz genannten Domain möglich.
Der Lizenzkey ist an die Domain gebunden. Wenn Sie das Script auf einer anderen Domain installieren möchten, muss ich den Lizenzserver umstellen. Sie erhalten dann ggf. einen neuen Lizenzschlüssel. Für die Umstellung benötige ich den neuen Domainnamen.
Mit der Änderung darf das Script auf der alten Domain nicht weiter eingesetzt werden.

 

Bekomme ich beim Live-Support auch eine Mitteilung, sobald jemand chatten möchte?
Sofern Sie das Flashplugin für Ihren Browser aktiviert haben, erscheint ein akustisches Signal, sobald eine Live-Sitzung ansteht.
Beim Windows-Client poppt ein kleines Fenster im Info-Bereich neben der Uhr auf.

 

boCMS liegt in einem Unterverzeichnis. Wie kann ich eine automatische Weiterleitung anlegen?

Wenn Sie boCMS zum Beispiel in das Unverzeichnis "/cms" hochgeladen haben, so lautet der Aufruf im Webbrowser http://www.domain.tld/cms/.

Damit boCMS direkt beim Aufruf der Domain geöffnet werden kann, muss von http://www.domain.tld/ eine Weiterleitung zu http://www.domain.tld/cms/ erfolgen.

Solch eine Weiterleitung können Sie in der Regel über Ihren Webhosting-Provider einrichten lassen. Administrationsoberflächen, wie zum Beispiel Confixx oder SysCP, bieten solche Möglichkeiten.

Sie können aber auch in http://www.domain.tld/ eine eigene index.php platzieren, die eine Weiterleitung vornimmt. Eine solche Weiterleitung können Sie hier herunterladen. Bitte nennen Sie die Datei nach "index.php" um und passen die Weiterleitungsadresse an. Nach dem Hochladen (vorher vorhandene Dateien sichern) wird eine automatische Weiterleitung durchgeführt.

 

Es kommt bei der Installation zu einem Lizenzfehler?
Bitte beachten Sie, dass der Ihnen zugeteilte Lizenzkey für boCMS nur mit der in der Lizenz genannten Domain zusammen funktioniert. Sie können mit einem Key das Script nicht auf einer x-beliebigen Domain installieren, sondern nur auf der in der Lizenz vereinbarten Domain.
Eine Änderung ist der Domain ist möglich!

 

Es werden keine Grafiken angezeigt?
Falls sonst alles funktioniert weißt dies darauf hin, dass die Grafiken per FTP-ASCII-Upload hochgeladen worden sind. Bilder sind allerdings "binär", so dass der Upload im "BINARY"-Modus stattfinden muss.

Bitte schauen Sie in Ihrem FTP-Client nach einer entsprechenden Option.

 

Ich bekomme sehr viele Spammails bzw. Einträge. Was kann ich tun?

Bitte aktivieren Sie den Captcha-Schutz. Dadurch wird computergenerierter Spam verhindert.

 

Ich erhalte keine Mailbenachrichtigung, wenn neue Tickets angelegt wurden. Wieso?
Sie erhalten nur auf den Mailadressen eine Benachrichtigung, die für den Supportbereich eingetragen sind.

Zur Administration
-> Supportbereiche editieren
-> Mailbenachrichtigung

 

Ich nutze boTickets innerhalb von boCMS und kann mich nicht einloggen.

Wenn Sie boTickets in ein Unterverzeichnis von boCMS installieren kommt es zu einem Cookie-Konflikt, da diese pro Domain gespeichert werden.

http://www.example.org -> boCMS, Cookies für /

http://www.example.org/support -> boTickets, Cookies für /support

Die boCMS-Cookies werden nun auch für boTickets genutzt, da die "/"-Cookies übergeordnet sind. Damit Sie sich also in boTickets einloggen können, müssen Sie sich vorher in boCMS ausloggen.

Um dieses Problem zu umgehen, müssen die Scripte unabhängig voneinander installiert werden:

http://www.example.org/cms
http://www.example.org/support

oder

http://www.example.org
http://support.example.org

 

Ich weiß nicht, ob die Systemanforderungen eingehalten werden?

Ich kann Ihnen dabei helfen. Erstellen Sie mit einem Texteditor (Notepad, vi, gedit o.ä.) eine Datei namens "info.php" mit folgendem Inhalt:


<?php

phpinfo();

?>

Diese Datei laden Sie auf Ihren Webspace hoch und schicken mir dann die Adresse zu diesem Script per E-Mail. Über diese Datei lassen sich alle notwendigen Informationen über Ihren Webspace auslesen.
Passwörter oder andere sensible Daten werden nicht angezeigt.

 

Muss sich bei boTickets ein Kunde einloggen, um die Antworten auf ein Ticket zu sehen?
Nein. Wenn Sie das mitgelieferte Mailimport-Tool nutzen, können Sie die Mailtexte so anpassen, dass Ihr Kunde niemals mit boTickets in Berührung kommt.

Eine Kundenanfrage per E-Mail wird in boTickets importiert. Dabei können Sie Ihrem Kunden eine Eingangsbestätigung per E-Mail zukommen lasssen. Sie tragen dann die Antwort in boTickets ein und der Kunde bekommt diese zugesendet.
Antwortet dieser wiederrum darauf, so kann diese Mail auch wieder importiert werden. Sofern der Kunde die Ticket-ID im Betreff nicht abändert, wird auch die Antwort dem bisherigem Ticket zugeordnet.

 

Nach dem Mailimport werden keine Mails gelöscht. Wieso?
Das Mailimport-Modul wird in einem Debug-Modus ausgeliefert, so dass es getestet werden kann, bevor E-Mails verloren gehen. Damit Mails nach dem Importvorgang gelöscht werden können, muss die Variable

$pop3['maildelete'] = false;

auf

$pop3['maildelete'] = true;

geändert werden.

 

Script wurde erfolgreich installiert. Wie lauten nun die Zugangsdaten?
Der angelegte Benutzer trägt die ID 1. Zusätzlich werden Sie bei der Installation nach einem Benutzernamen und einem Passwort gefragt. Genau mit diesen Daten loggen Sie sich als Administrator ein.
Bei beiden Scripten gibt es kein Standard-Passwort.

 

Wie installiere ich Zusatzmodule?
Die Zusatzmodule einfach passend hochladen.

Beispiel des Live-Supports: Die Datei online.txt und das Verzeichnis "online/" müssen in das boTickets-Verzeichnis "dienste/" hochgeladen werden. Danach erscheint im Loginbereich ein neuer Link zum Live-Support. Diesen müssen Sie anklicken, um die MySQL-Datenbank für das Script vorzubereiten.

 

Wie lange dauert es, bis ein Ticket sichtbar ist?
Tickets werden sichtbar, sobald sie vom Kunden angelegt wurden. Eine Verzögerung findet nicht statt.

 

Wie update ich boCMS?

Das Update und Backup von boCMS ist hier beschrieben.

 

Wieso werde ich regelmäßig ausgeloggt?

Dies liegt höchstwahrscheinlich daran, dass Sie sich ihrem Account mit anderen Benutzern teilen. Pro Account ist nur ein gleichzeitiger Login erlaubt. Falls Sie sich zum Beispiel zu Hause in boTickets einloggen und dann auf der Arbeit einen weiteren Login durchführen, werden Sie "zu Hause" ausgeloggt.

Es kann auch passieren, dass Ihr Browser Cookies nicht akzeptiert. Bitte überprüfen Sie die Einstellungen. In gängigen Browsern erkennt boCMS und boTickets dieses Problem und zeigt es entsprechend an.

 

Wofür ist der Mailimport bei boTickets?
Falls der Mailimport aktiviert wird, können Ihre Kunden auch bequem per E-Mail Tickets anlegen (einfach eine Mail an die entsprechende Adresse schicken). Im Mailimport-Modul wählen Sie aus, welche Mails importiert, welche gelöscht und welche E-Mails ignoriert werden. Nach dem Import erhält der Kunde automatisch eine Info-Mail (Ticket-ID, ...). Antworten können Sie dann über boTickets eingeben und der Kunde bekommt diese dann per Mail. Weitere Antworten werden, sofern die Ticket-ID im Betreff der Mail erhalten bleibt, dem Ticket wieder zugeordnet.

Sie müssen also für das Mailimport-Modul die Zugangsdaten zu einem POP3- oder IMAP-Konto eintragen. E-Mails, die in diesem Postfach liegen, können dann als Tickets importiert werden.

 

« Zurück