Suche:

FAQ-Bereich



Folgende häufig gestellte Fragen und Antworten haben wir für Sie hier zusammengefasst.

Rubrik: HTML und PHP allgemein

Warum funktionieren teilweise Bilder bei boCMS mit aktiviertem mod_rewrite-Plugin nicht?

Sobald das mod_rewrite-Plugin aktiviert ist, werden relative Pfadangaben zu Bildern, zum Beispiel src="gfx/foto.jpg" falsch umgeleitet, da der Browser denkt, dass diese an einem anderen Platz wären.

Abhilfe: Fügen Sie folgende Zeile in den -Tag Ihres Templates ein:

<base href="%url%">

 

Wie erstelle ich einen Screenshot?

Unter Windows XP/Vista

  1. Auf der Tastatur die "Druck"- bzw. "PrintScreen"-Taste drücken.
  2. Start->Ausführen in der Windows-Startleiste wählen. In das neue Fenster "paint" eingeben (ohne Gänsefüßchen) und den Button "Ok" betätigen.
  3. Im Programm "Paint" in der Menüleiste "Bearbeiten"»"Einfügen" wählen.
  4. Nun kann der Screenshot noch bearbeitet werden.
  5. Dann in der Menüleiste "Datei"»"Speichern unter" wählen und den Screenshot als JPEG auf der Festplatte sichern.

Unter Linux (G-Nome)

  1. Auf der Tastatur die "Druck"- bzw. "PrintScreen"-Taste drücken.
  2. Nach wenigen Sekunden poppt ein Fenster "Save Screenshot" auf. Als Ordner kann der Desktop gewählt werden.
  3. Nun kann der Screenshot in einem Grafikverarbeitungsprogramm (z.B. Gimp) bearbeitet werden.

 

Wie kann ich verhindern, dass eine Zeile umgebrochen wird?

Der Text muss in einen nobr-Tag eingefügt werden:
<nobr>Dieser Text wird am Seitenrand nicht umgebrochen.</nobr>

 

Wie ändere ich PHP-Variablen?

Die Zuweisungen von Inhalten zu Variablen findet (vereinfacht) in PHP wie folgt statt:

$variable = "inhalt";

Dabei kann der fettgedruckte Teil je nach Scriptkontext abgeändert werden. Die Variable kann auch vom Typ Array sein. In diesem Fall funktioniert die direkte Zuweisung wie folgt:

$variable['beispiel'] = "inhalt";

Auch hier wird der fettgedruckte Teil geändert. $variable ist der Array selbst und 'beispiel' das Element des Arrays.

Die Elemente des Arrays (bzw. die Namen) sollten in der Regel nicht geändert werden.

 

« Zurück