Twitter

boCMS bietet verschiedene Möglichkeiten, um mit Twitter zu interagieren. Zum einen können die eigenen Twitter-Update in einem Widget dargestellt werden. Dabei wird auch direkt ein "Follow me"-Link erzeugt.

Zum anderen können aus der News-Verwaltung Neuigkeiten als Twitter-Status gesetzt werden. Der Eintrag wird dabei als Kurz-URL http://?.s.d3.gs mit Titel referenziert)

Um die Twitter-Features nutzen zu können ist PHP 5 und cURL notwendig. Des Weiteren müssen die Twitter-Zugangsdaten in den Grundeinstellungen hinterlegt werden. Dabei wird das Passwort mit dem RIJNDAEL-Algorithmus verschlüsselt in der Datenkbank gespeichert.

« Zurück