Vorbereitungen

Zuerst muss boTickets auf Ihren Webserver gelangen. Dies geschieht am einfachsten mit einem FTP-Client. Falls das Produkt in gepackter Form vorliegt, muss es mit einem geeigneten Packprogramm dekomprimiert werden. Dabei ist darauf zu achten, dass die Verzeichnisstrukur erhalten bleibt. Laden Sie das Produkt nach dem Entpacken auf Ihren Webserver, zum Beispiel in das Unterverzeichnis /support.

Installation

  1. Entpacken Sie lokal das ZIP-Archiv.
  2. Laden Sie das Script mit einem FTP-Client auf Ihren Webserver
  3. Ändern Sie die Rechte des Hauptverzeichnisses und des Unterordners "upload" auf 0777 (CHMOD)
  4. Rufen Sie das Script in einem Webbrowser auf (zum Beispiel https://www.bocombo.de/tickets).
  5. Es kommt eine Meldung, dass Sie die Installation starten sollen.
  6. Läuft die Installation problemlos, müssen Sie nun die install.php wieder vom Server löschen. Ansonsten überprüfen Sie die MySQL-Einstellungen.
  7. Das Produkt ist nun startbereit.

Update

  1. Machen Sie eine Sicherheitskopie der aktuellen Scriptinstallation.
  2. Entpacken Sie lokal das ZIP-Archiv der neuen boTickets-Version.
  3. Laden Sie das Script mit einem FTP-Client auf Ihren Webserver und überschreiben Sie die vorhandenen Dateien.
    ACHTUNG: Sollten Sie das Standard- Template verändert haben, überschreiben Sie nicht den Ordner "template", da sonst Ihre Änderungen verloren sind. Gleiches gilt für Mailserver-Konfigurationsdateien.
  4. Nach dem Hochladen loggen Sie sich als Administrator ein und klicken auf "boTickets- Update". Öffnen Sie nicht die install.php, da hierüber Neuinstallationen gestartet werden. Sie möchten boTickets lediglich aktualisieren.
  5. Folgen Sie den Updatehinweisen.
  6. Löschen Sie die install.php
  7. Das Produkt ist nun auf dem neuesten Stand.

Es ist wichtig, dass unverzüglich nach dem Hochladen der neuen Dateien auch die MySQL-Datenbank angepasst wird. boTickets erinnert Sie mit der Meldung "Bitte vergessen Sie nicht die Updatefunktion des Scriptes auszuführen. Diese Meldung verschwindet danach." daran.

« Zurück